Georg Kruse

Georg Kruse

Georg-Hinrich Kruse

Häufig werde ich gefragt, was waren Deine Beweggründe in die Bezirksvertretung zu gehen?

Für mich war und ist es eine Selbstverständlichkeit Aufgaben für eine Gemeinschaft zu übernehmen. Von Beginn meiner Berufstätigkeit war ich für die Gemeinschaft aktiv. Als Eisenbahner und Gewerkschafter eine Selbstverständlichkeit.

Seit meinem 29. Lebensjahr ( 1964 )bin ich in der SPD aktiv. Mein soziales Engagement brachte mich schließlich 1994 in die Bezirksvertretung Porz.

Mein Grundsatz im Engagement für die Porzer Bürgerinnen und Bürger:
„Bürger engagieren sich für Bürger“

Mitglied der Gewerkschaft Transnet seit 1950
Mitglied der SPD seit 1964