Gilgaustr. umgestalten mit Bürgerbeteiligung

Die Gilgaustraße ist die Ensen/Westhovener Haupteinkaufsstraße, sie wird schon jetzt von vielen Fußgänger*innen und Radfahrer*innen genutzt. Deshalb wollen wir die Straße zu einen sogenannten „Share-Space“ weiterentwickeln. Ein „Share-Space“ ist eine gemeinsam von allen Verkehrsmitteln genutzte Fläche mit wenig Strukturierung. Dem Autoverkehr wird damit die Geschwindigkeit genommen. Durch neue Bäume und Sitzbänke bekommt die Straße zusätzliche Aufenthaltsqualität für alle Nutzer*innen.

Zusammen mit dem seit Jahren versprochenen Umbau des Ensener Marktplatzes bildet sich so ein von Grund auf neues Ortszentrum, das auch wieder mehr Einzelhandel nach Ensen lockt. Gerade die Neugestaltung des Marktplatzes wird von Jahr zu Jahr verschoben und verschoben. Ein Trauerspiel. Wir wollen den Druck auf die Stadtverwaltung erhöhen, damit der Markplatz und im Anschluss die Gilgaustraße attraktiver werden.