Neuer Stadtbezirksvorstand der SPD Porz/Poll

Von links: Nils Beuthert, Birgit Kaven, Pascal Pütz und Madeleine Helmrich Bild: Daniel Möthrath

Pascal Pütz neuer SPD-Vorsitzender im Stadtbezirk Porz

Einen Wechsel gab es an der Spitze des SPD-Stadtbezirks Porz/Poll. Neuer Vorsitzender ist Pascal Pütz, der auch dem Ortsverein Eil, Finkenberg/Gremberghoven vorsteht. Der 30-jährige wurde auf der vergangenen Stadtbezirkskonferenz im Frühjahr der Sozialdemokraten mit großer Mehrheit gewählt.
Neue Stellvertreter von Pascal Pütz sind Madeleine Helmrich (20) aus Poll, sowie Nils Beuthert (21) aus Wahnheide. Geschäftsführerin ist Birgit Kaven.

Als Beisitzer des Stadtbezirksvorstands wählten die Delegierten Martina Heukrodt, Lutz Tempel, Ingo Jureck, Karim Oulad Aissa, Silke Strecker, Klaus Blöck, Waltraut Bauer, Lena Dickgießer, Jutta Komorowski, Iris Lambertz und Mark Borutta.

Pascal Pütz, Vorsitzender SPD Porz/Poll

Ingo Jureck, der bisherige Vorsitzende hatte nach 14 Jahren an der Spitze der Porzer hatte nicht mehr kandidiert und sich für einen Generationswechsel stark gemacht.
Pütz möchte die Arbeit des bisherigen Vorstands weiterführen und entwickeln und hat vor allem das Ziel die Vernetzung in die Stadtgesellschaft noch zu verstärken: „Das ist besonders wichtig, da im nächsten Jahr Kommunalwahlen in Köln anstehen und wir Sozialdemokraten in Porz und Poll uns nicht verstecken wollen und mit einem guten Kandidatenteam für unsere Politik vor Ort werben möchten. Wir sind auch außerhalb der Wahlkampfzeiten Ansprechpartner für die Bürger. Zudem wollen wir die bereits nach der vergangenen Bundestagswahl begonnene Erneuerung der Partei fortsetzen. Dazu planen wir eine Reihe von Mitmach-Angeboten für unsere Mitglieder, aber auch die Porzer Bürgerinnen und Bürger.“

Pascal Pütz dankte dem bisherigen Vorstand, insbesondere dem bisherigen Vorsitzenden Ingo Jureck sowie dem langjährigen Geschäftsführer Lutz Tempel für die geleistete politische Arbeit. Beide gehören auch weiterhin dem neuen Vorstand als Beisitzer an, der laut Pütz eine gesunde Mischung aus Erfahrung und neuen Ideen darstellt.

www.porzspd.de