AKTUELLE MELDUNGEN
Meldung:
Porz-Westhoven, 30. Mai 2017

SPD lädt zum Rundgang in die Westhovener Aue ein


Zum einem Rundgang unter fachkundiger Leitung lädt der SPD-Ortsverein Poll, Ensen, Westhoven am Freitag, den 9. Juni ab 16:00 Uhr (Treffpunkt KVB-Haltestelle „Kölner Str.“) ein.
Dr. Joachim Bauer, stellvertretener Leiter des Kölner Grünflächenamtes und Ulrich Schroer, ebenfalls im Grünflächenamt, werden den Ortsverein sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger durch das Naherholungsgebiet Westhovener Aue führen. Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne werden derzeit einige Grundstücksflächen umfangreich renaturiert.
Im Gespräch mit Herrn Dr. Bauer und Herrn Schroer können die Bürger erfahren, welche Maßnahmen im Detail geplant sind, wie sich die Umsetzung auf das Landschaftsschutzgebiet auswirkt und was uns als Nutzer und Besucher der Westhovener Aue dort langfristig erwartet.
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Simon Bujanowski hofft auf reges Interesse an dem Bürgerspaziergang und viele Anregungen: „ Erst vor kurzem haben wir in der Porzer Bezirksvertretung Maßnahmen zum Schutz, dem Erhalt und zur Attraktivierung des Naherholungsgebiets beschlossen. Dazu zählen das Aufstellen weiterer Bänke und Papierkörbe, die energiesparende Umrüstung der Beleuchtung, die Reinigung der Informationstafeln, aber auch Maßnahmen gegen die Durchfahrt von Autoverkehr durch das Naturschutzgebiet.
Die Weiterentwicklung der Westhovener Aue ist den Bürgerinnen und Bürger vor Ort seit Jahrzehnten ein Herzensanliegen. Die Aue sie hat sich nach Abzug der belgischen Streitkräfte auch prächtig entwickelt und wird von vielen Erholungssuchenden intensiv genutzt. Aber sie muss auch ständig gepflegt und gehegt werden und dazu sollte jeder einzelne vor Ort beitragen.“


Copyright 2018 SPD-Stadtbezirk Köln-Porz/Poll. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.