Home
SPD Porz/Poll
SPD-Bezirksfraktion
Termine und Presse
Europa-, Landtags- und Bundestagsabgeordnete
Ansprechpartner vor Ort
Sei dabei
Kontakt
Newsletter der SPD Porz
Immer frisch. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir informieren Sie gerne.


Details

Impressionen
www.porzspd.de
Meldung:
Porz, 09. Dezember 2013
Dringlichkeitsantrag:
Endlich Verkehrsentlastung für Wahn und Zündorf!
von Karl-Heinz Tillmann

Ortsumgehung L 274n Ott und Becker
Ortstermin
SPD favorisiert Straßenvariante zum Porta-Kreisel – Städtebauliche Entwicklung von Zündorf-Süd erhöht den Druck, die Infrastruktur zu optimieren ...

Mit einer "Ertüchtigung der Infrastruktur" begründet Landtagsabgeordneter Jochen Ott seine erneute Initiative für eine Verkehrsentlastung im Porzer Süden.

Seit Jahren kämpft die SPD für eine Verkehrsentlastung im Porzer Süden. Die Probleme sind hinlänglich bekannt. Um auf die Autobahn A59 zu kommen bzw. von dort zurück in die Wohngebiete, kämpfen sich die Autofahrer täglich durch Wahn und Zündorf. Durch die beabsichtigte Entwicklung von Zündorf-Süd – hier entstehen perspektivisch mehrere tausend Wohneinheiten – wird der Druck noch größer.

Jochen Ott, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der KölnSPD , fordert deshalb:

„Die Entwicklung von Zündorf-Süd muss begleitet werden durch eine Ertüchtigung der Infrastruktur im Umfeld. In der jahrelangen Diskussion wurden zahlreiche alternative Strecken zur Verkehrsentlastung geprüft. Die Variante, bei der die Liburer Landstraße mit dem Porta-Kreisel in Porz-Lind verbunden wird, hat sich als die vernünftigste Variante herausgestellt.“

Diese Anbindung wird auch von den örtlichen Mandatsträgern mit dem Porzer Bezirksbürgermeister Willi Stadoll an der Spitze favorisiert. Um Bewegung in die Angelegenheit zu bekommen und das weitere Verfahren zu beschleunigen, „benötigen wir jetzt eine Machbarkeitsstudie der Stadt“, so Bezirksfraktionsvorsitzender Christian Joisten, der klar stellt:

„Damit hätten wir eine solide und objektive Datenbasis. Das Land wird diese Variante nur dann weiterverfolgen, wenn sich die Stadt entsprechend positioniert.“ Deshalb wird auf Initiative der SPD in der Dezembersitzung der Bezirksvertretung Porz ein entsprechender Antrag zur Erstellung einer Machbarkeitsstudie eingebracht.

Und der Porzer Ratsherr Lutz Tempel ergänzt: „Dies ist nur der erste Schritt, dem weitere folgen müssen, um Zündorf und Porz-Mitte deutlich zu entlasten. Im Zusammenhang mit den Wettbewerben zu Zündorf-Süd muss die verkehrliche Anbindung weiter optimiert werden, und zwar sowohl der Straßenverkehr als auch der Öffentliche Personennahverkehr mit der Linie 7!“

Drucken ...
zum Seitenanfang
Copyright 2018 SPD-Stadtbezirk Köln-Porz/Poll. Realisiert mit nrwspd.net. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. RSS-Feed. Impressum & Rechtliches
Home
SPD Porz/Poll
SPD-Bezirksfraktion
Termine und Presse
Europa-, Landtags- und Bundestagsabgeordnete
Ansprechpartner vor Ort
Sei dabei
Kontakt
Termine
20. Juni 2018
Vorstandssitzung SPD-Ortsverein 38 Eil – Finkenberg – Gremberghoven
Ort: Köln-Porz-Eil

24. Juni 2018
Vereins- und Bürgerempfang OV 50
Ort: Porz-Grengel

07. Juli 2018
Aktion "Schönen Sommer" OV 50

10. Juli 2018
Vorstandssitzung OV Köln 50

10. Juli 2018
Vorstandssitzung SPD Poll, Ensen, Westhoven

11. Juli 2018
Vorstandssitzung SPD-Ortsverein 38 Eil – Finkenberg – Gremberghoven
Ort: Köln-Porz-Eil

26. August 2018
Reibekuchenfest OV 50
Ort: Porz-Wahnheide

26. August 2018
Reibekuchenfest OV 50
Ort: Porz-Wahnheide

28. August 2018
Vorstandssitzung SPD Poll, Ensen, Westhoven

28. August 2018
Vorstandssitzung SPD Poll, Ensen, Westhoven

Weitere Termine