Home
SPD Porz/Poll
SPD-Bezirksfraktion
Termine und Presse
Europa-, Landtags- und Bundestagsabgeordnete
Ansprechpartner vor Ort
Sei dabei
Kontakt
Newsletter der SPD Porz
Immer frisch. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir informieren Sie gerne.


Details

Impressionen
www.porzspd.de
Pressemitteilung:
24. Juli 2017
Umgehungsstraße zwischen Wahn und Elsdorf
SPD fordert mit Nachdruck die notwendigen Beschlüsse zur Entlastung des Porzer Südens
Christian Joisten, direkt gewähltes Ratsmitglied für Wahn, Wahnheide, Lind, Libur, und Lutz Tempel, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Porzer SPD-Fraktion, fordern als Vertreter der hauptsächlich betroffenen Stadtteile nach dem Scheitern eines Dringlichkeitsantrages im Kölner Stadtrat nochmals nachdrücklich die notwendigen Beschlüsse zur Anbindung der Umgehungsstraße Porz/Zündorf an die Autobahn zwischen Wahn und Elsdorf.

„Wir waren sehr froh, dass sich nach monatelangen Diskussionen alle Porzer Parteien hinter einem Antrag versammeln konnten, der die Stadtverwaltung mit der zeitnahen Durchführung entsprechender Machbarkeitsuntersuchungen beauftragte“ erklärt Lutz Tempel die Ausgangslage.

Weiter ...
Pressemitteilung:
Porz, 21. Juni 2017
Grünschwarz entdeckt jetzt auch die Probleme beim Verkehr
Im Schneckentempo zur Dringlichkeit
Lutz Tempel
Überrascht reagierte die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Porz, als grünschwarz in der gestrigen Sondersitzung, die eigentlich die Zuständigkeitsordnung zwischen Rat und Bezirksvertretung neu regeln sollte, einen Dringlichkeitsantrag zur Verkehrssituation einbrachte. Noch überraschter waren die Sozialdemokraten, dass der Antrag nahezu identisch war mit Anträgen der SPD aus den letzten Monaten, die grünschwarz immer wieder verzögert und verschoben hatte.
Weiter ...
Pressemitteilung:
Köln-Porz-Grengel, 01. April 2017
Nach tödlichem Unfall auf Alte Kölner Straße:
Schnelle Erhöhung der Verkehrssicherheit vereinbart!
Christian Joisten
Nach dem schrecklichen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen Fahrradfahrer auf der Alte Kölner Straße im Stadtteil Grengel am vergangenen Samstag, sah die SPD im Porzer Südosten dringenden Handlungsbedarf, um die Verkehrssicherheit auf dieser Trasse durch die Wahner Heide möglichst schnell zu verbessern.

Deshalb hatte das Ratsmitglied Christian Joisten die Initiative ergriffen und zu einem kurzfristiganberaumten Ortstermin mit der Verkehrsunfallkommission der Stadt Köln am 31.3.2017
eingeladen.

Weiter ...
Pressemitteilung:
Köln-Porz, 30. März 2017
Dringlichkeitsantrag der SPD nicht zugelassen
CDU sieht keine Dringlichkeit für Verkehrslösungen in Porz
Lutz Tempel
Das Thema Verkehr stand erneut auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung. Die SPD-Fraktion brachte hierzu einen Dringlichkeitsantrag ein, da die Plangenehmigung zum Ausbau der A59 zum Jahresende ansteht. „Seit April letzten Jahres schieben CDU und Grüne alle Beschlüsse zum Verkehr. Aber das Fenster der Gelegenheit schließt sich bald für immer. Denn das Land wird sich nur dann mit der Frage beschäftigen, ob eine zusätzliche oder geänderte Anschlussstelle möglich ist, wenn die Stadt Köln hierzu endlich einen Vorschlag vorlegt“, erläutert der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Simon Bujanowski.

Weiter ...
Pressemitteilung:
Köln-Porz, 30. März 2017
Antrag zur Ost-West-U-Bahn von der Tagesordnung genommen
CDU und Grüne verhindern Diskussion zu schnellerer Taktung der Linie 7
Lutz Tempel
Mit großen Hoffnungen war die SPD-Fraktion in die letzte Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 28. März 2017 gegangen. Dort hatte sie einen Antrag zur Realisierung der Ost-West-U-Bahn eingebracht. Dazu hatte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lutz Tempel erklärt: „Optimal wäre die unterirdische Führung schon ab dem Bahnhof Deutz/Messe für die Linien 1 und 9 unter dem Rhein und für die Linie 7 über die bestehende Strecke.“ Und genau dies hatten die Sozialdemokraten als Beschlussvorschlag formuliert. Trotzdem ließen Grüne und CDU den Antrag mit ihrer Mehrheit von der Tagesordnung nehmen, da er den Stadtbezirk Porz nicht betreffen würde.

Weiter ...
Pressemitteilung:
Köln-Porz, 30. März 2017
Grün-schwarz sieht keinen Bedarf
Jugend-Sitzung der BV auf die lange Bank geschoben
Dr. Simon Bujanowski
Neben anderen Anträgen der SPD hat grün-schwarz in der Bezirksvertretung Porz in der letzten Sitzung auch die Idee einer Jugend-BV-Sitzung gestoppt. Die SPD hatte vorgeschlagen, einmal jährlich eine Sitzung abzuhalten, die sich nur mit Themen der Jugend beschäftigt und zum großen Teil von Jugendlichen und Schulen vorbereitet werden sollte. Dr. Simon Bujanowski, SPD-Vorsitzender in der Bezirksvertretung Porz, erläutert die Ziele einer solchen Sitzung: „Es geht darum, sowohl junge Menschen für Politik zu interessieren als auch ihre Ansichten und Interessen besser in die Meinungsfindung einzubeziehen. Wir möchten darüber hinaus die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch als aktive Teilnehmer und Gestalter von Demokratie stärken.“
Weiter ...
Pressemitteilung:
Poll, 19. März 2017
Vorsicht: Frisch asphaltiert!
Fuß- und Radweg an der Alfred-Schütte-Allee ist saniert / Deutzer Seite folgt
Dr. Simon Bujanowski
Neuen Asphalt erhielt der Fuß- und Radweg auf der Alfred-Schütte-Allee in Poll. Wie Bezirksvertreter Simon Bujanowski (SPD) mitteilt, wurde das ca. 1 km lange Teilstück zwischen Maifischgasse und Südbrücke rechtzeitig zum Frühlingsbeginn herausgeputzt. Die Strecke entlang der Poller Wissen ist bei Spaziergängern, Sportsuchenden und Fahrradfahrern äußerst beliebt.
Weiter ...
Pressemitteilung:
Porz, 19. März 2017
Porzer SPD macht Druck für Ost-West-U-Bahn
Porzer Sozialdemokraten fordern Entflechtung
Lutz Tempel
Die SPD-Fraktion unterstützt den von der neuen Verkehrsdezernentin wieder ins Gespräch gebrachten Vorschlag zum Bau einer Ost-West-U-Bahn. Dabei favorisiert sie eine Tunnellösung, die mindestens hinter dem Neumarkt, noch besser hinter der Universitätsstraße endet. Dazu stellt die SPD einen Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 28. März 2017. „Optimal wäre die unterirdische Führung schon ab dem Bahnhof Deutz/Messe für die Linien 1 und 9 unter dem Rhein und für die Linie 7 über die bestehende Strecke“, erläutert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lutz Tempel.
Weiter ...
Pressemitteilung:
Porz, 10. Februar 2017
Sozialdemokraten fordern Richtungsentscheidungen zum Verkehr
SPD macht Druck für Verkehrslösungen
Lutz Tempel
Die SPD-Fraktion hat in der Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 07. Februar 2017 erneut versucht, Bewegung in die stillstehende Verkehrsdebatte zu bringen. Dazu beantragten die Sozialdemokraten, die im November 2016 von der Stadtverwaltung vorgestellte Prognose zur Verkehrssituation 2030 zu ergänzen – um die damals nicht berücksichtigten Verkehre aus Neubebauungen in Troisdorf, Niederkassel und am Deutzer Hafen. Des Weiteren forderten sie die Untersuchung alternativer Routen zur A 59.
Weiter ...
zum Seitenanfang
Copyright 2017 SPD-Stadtbezirk Köln-Porz/Poll. Realisiert mit nrwspd.net. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. RSS-Feed. Impressum
Home
SPD Porz/Poll
SPD-Bezirksfraktion
Termine und Presse
Europa-, Landtags- und Bundestagsabgeordnete
Ansprechpartner vor Ort
Sei dabei
Kontakt
Termine
28. August 2017
SPD Stadtbezirk Porz Vorstandssitzung
Ort: Köln

30. August 2017
Vorstandssitzung OV Porz-Südost

08. September 2017
Fraktionssitzung
Ort: Köln-Porz

10. September 2017
OV Poll, Ensen, Westhoven: Führung über den Friedhof Melaten
Ort: Köln

14. September 2017
Vorstandssitzung des OV Poll, Ensen, Westhoven
Ort: Köln

18. September 2017
SPD Stadtbezirk Porz Vorstandssitzung
Ort: Köln

22. September 2017
Fraktionssitzung
Ort: Köln-Porz

26. September 2017
Sitzung der Bezirksvertretung Porz
Ort: Köln-Porz

04. Oktober 2017
Vorstandssitzung OV Porz-Südost

10. Oktober 2017
Vorstandssitzung des OV Poll, Ensen, Westhoven
Ort: Köln

Weitere Termine